Academia Ars Arcana
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
  Übersicht    Hilfe    Suche    Einloggen    Registrieren  
*
News : Unterforum "Herberge" für registrierte Mitglieder freigegeben. / PN-Limit auf 60 pro Stunde. *Jubel* 18.12.2018, 11:30:04
+  Academia Ars Arcana Erweiterte Suche
  Beiträge anzeigen
Seiten: [1] 2
1  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Mods, tut mal was am: 13.09.2009, 14:54:49
Martin weiß schon Bescheid.
2  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Zurück zum Etikette Kurs am: 31.10.2007, 14:47:09
"Hm, bei so einem Fall ist es natürlich schwierig. Die wenigsten Prinzessinnen begeben sich auf Schlachtfelder, weil man sich dort normalerweise wenig anmutig der Konversation hingeben kann. Eine Prinzessin lernt das schickliche Verhalten und die höfische Konversation normalerweise von klein auf.

Wir müssen hier unterscheiden: Entweder, man möchte sich mit der Prinzessin über ihre bevorstehende Hochzeit unterhalten - das geht nur, wenn man vom Stande her hoch genug ist - oder man unterhält sich im Freundes- und Bekanntenkreis über die bevorstehende Hochzeit einer Prinzessin. Hierbei ist zu beachten, nur Gutes oder wenigstens Allgemeines zu sagen. Lästereien sind vollkommen verpönt, da könnte man ja gleich einem Gespräch unter Bauersfrauen beiwohnen. Gewisse kritische Bemerkungen können erlaubt sein, das kommt auf den Fall an.

Einer Prinzessin den Hof zu machen kommt sowieso nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen infrage. Nun... ich denke, eine Prinzessin, die in einer Schlacht zu finden ist, wird die Etikette in diesem Fall etwas lockerer sehen. Trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob sie sich von jedem Dahergelaufenen ansprechen lassen sollte. Das wäre nun wirklich nicht schicklich."

Nach diesem kleinen Vortrag sieht Isabelle Tallamir erwartend an. Hatte dies seine Frage umfassend beantwortet?
3  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Zurück zum Etikette Kurs am: 31.10.2007, 11:06:00
Isabelle schaut kurz verwirrt von Richard zu Tallamir. Irgendwas hatte sie hier wohl nicht mitbekommen. Und warum sah Tallamir eigentlich aus wie ein leidendes Mondkalb? Nun gut, vielleicht hatte er ja wirklich ein großes Problem. Sollte nach dem Etikettekurs noch Zeit sein, könnte sie ihn ja fragen.

"Nun, Richard, ich hatte euch schon bemerkt, aber ich war ein wenig in Gedanken. Verzeiht. Sollten wir nun auf das höfische Thema zurückkommen? Es geht schließlich um die Verheiratung einer Prinzessin. Dabei gibt es unglaublich viele Regeln zu beachten."
4  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Zurück zum Etikette Kurs am: 30.10.2007, 16:52:13
"Danke, der Bote hat nicht gestört. Mir geht es gut. Wie ist Euer wertes Befinden?" Isabelle lächelte Tallamir unverbindlich an. Solche Übungen waren ein Leichtes. Wieso aber musste Richard nicht mitüben? Egal, sie würde ihn einfach mit einbeziehen.

"Verzeiht, Richard, dass ich Euch noch nicht begrüßt hatte." Richard würde ein wenig höfliche Konversation nur gut tun. Auch wenn das Thema "Vermählung einer Prinzessin" [*grrr*] wohl nicht zu seinen großen Interessen zählen dürfte.
5  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Zurück zum Etikette Kurs am: 30.10.2007, 15:21:47
[Vorsicht, wenn Tallamir so weitermacht, hegt Isabelle wieder den Wunsch, ihn zu erwürgen.   Grinsend --- *vor Stockschlägen wegen OT-Bemerkungen flücht*]
6  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Zurück zum Etikette Kurs am: 30.10.2007, 14:57:35
"Es scheint, dass Raul sie ein wenig aus der Fassung gebracht hat - ich habe noch nie erlebt, dass Fräulein Brunhilde Unterrichtsmaterial vergessen hätte. Und, Tallamir, es ist höflich, jemanden anzusehen, wenn man mit ihm redet..." [BÄM, schon wieder ein Faux-pas!  Zunge]
7  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Zurück zum Etikette Kurs am: 30.10.2007, 08:57:13
Isabelle richtete sich empört auf. Tante Bruni? Wie redete Raul denn mit Fräulein Brunhilde? Und er sagte was von Kindermädchen... du liebe Güte! Sie nickte Fräulein Brunhilde zu. "Ich wünsche einen guten Morgen!" Gleichzeitig war sie ein bisschen enttäuscht. Sie hatte den Eindruck, dass Fräulein Brunhilde sich weigerte, mit Raul fertig zu werden...
8  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Zurück zum Etikette Kurs am: 29.10.2007, 17:57:13
Isabelle hetzt durch die Gänge, immer noch ein wenig verwirrt, ob sie wirklich den Etikette-Kurs besuchen sollte. Allerdings stimmte es schon, dass sie ein wenig die Contenance verloren hatte - sie hätte Raul nun einmal nicht zitieren dürfen.

Sie tritt vor die Tür des Raumes und hebt das Kinn an. Eine Verfehlung musste man beichten, auch Fräulein Brunhilde. Nach einem letzen Straffen der Schultern drückt sie die Klinke und betritt den Raum. Sie ist erstaunt, dass sie bisher nur zwei Personen sieht.

"Raul? Es freut mich, dass du doch da bist. Und wie du siehst, werde ich meine Verfehlung selbst mit Fräulein Brunhilde besprechen. Und Tallamir? Ich habe euren Brief erhalten, werde euch die Antwort aber später geben. Keine Sorge, ich bin nicht beleidigt." Mit diesen Worten sucht sie sich einen Platz etwa in der Mitte, legt Feder und Tinte bereit und vertieft sich noch ein wenig in eine Schriftrolle.
9  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Ehrenwehrte Grüße am: 20.09.2007, 13:34:16
Hmm, sadistische Baumschmuser, mal was neues.

Sei froh, dass sie nur sadistisch ist und dir nicht "aus Versehen" einen Bärenpelz verpasst hat wie dem armen Horatio!  Lächelnd
10  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Ehrenwehrte Grüße am: 20.09.2007, 11:39:50
Aber mein holdes Fräulein Narthan, so etwas schickt sich nicht für eine Dame. Also wirklich, das Bettzeug eines Mannes zu berühren, mit dem ihr nicht vermählt seid...weisst du schon, ob du auf der Dekade wieder in einem Hochbett schläfst, ich hab es doch so mit dem Rücken *g*

<<Memo an mich: Raul strengstens im Auge behalten und beim geringsten Anzeichen, dass er den Academia-Schlafraum verlassen will, scharf rügen!>>
11  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Ehrenwehrte Grüße am: 19.09.2007, 21:17:28
Ich fürchte nur, Isabelle dürfte recht resistent gegen etwaige Versuche sein... sie hat ja bis jetzt noch nicht mal verstanden, dass das 'ne ernsthafte Werbung sein soll. (Bei nicht bekannten Männern brauchte man auch für freundschaftliche Besuche eine Anstandsdame.) Kennt sich jemand mit dem hohen Bürgertum des Mittelalters und der frühen Neuzeit aus? (Von mir aus kann man auch ruhig noch die gesellschaftliche Zeit danach nehmen, so bis 1900.) Da galten für das hohe Bürgertum noch viel festere Regeln als für den Adel. Das hohe Bürgertum wollte schließlich mal hoch hinaus und war - meiner Meinung nach - noch hochnäsiger als der Adel selbst. Wenn ein Adeliger eine Verfehlung beging, wurde das als "adeliger Fehltritt" gesehen. Im hohen Bürgertum (nicht zu verwechseln mit dem niederen Bürgertum) gab es viel schneller Skandale. [Liest noch jemand so viele historische Romane wie ich?]

*kopfkratz* Wobei mir auffällt: Bastarde wurden beim Adel auch als "Fehltritt" bezeichnet... seltsame Sitten waren das.

Ich freu' mich auf die Dekade (nebst Friedensverhandlungen - ich mag Drei Eichen nämlich auch und ein gewisser Elf hat mit uns sehr lange unter Rauls "Balisto Vegetaria" gelitten) und Markus zuliebe sollte man sich den Plot zumindest mal ansehen - solange keine Spezialisten darin vorkommen!  Schockiert
12  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Ehrenwehrte Grüße am: 19.09.2007, 16:19:51
@ Raul

geliebte Hassperson ? Von wem denn das ? *fg*

@Isabell

ich freue mich schon auf eure nächsten Hausaufgaben... ich wollte zur Dekade auch mal ein bißchen Bibliothek mitbringen, die dürft ihr dann gerne durchstöbern wenns hilft

Das freut mich doch. Die jetzigen Prüfungsbögen zusammenzustückeln war etwas schwieriger, weil ich nicht im Vorfeld weiß, worum der Plot sich drehen wird, aber ich hab' doch was hingekriegt. Und Raul ist unter anderem (!) die geliebte Hassperson einer bestimmten Waldelfe ohne jegliches Standesdenken, die sich im Kerker zwei Stunden lang seine Gespräche mit einem anderen Magier mit Standesdenken anhören musste... das besagte Con wurde übrigens nur durch das tolle Charakterspiel gerettet, der Plot war nämlich... nun ja... doof. Von der SL gar nicht zu reden. Die war zickig. Aber wenn ich so weiter überlege, schafft Raul es spielend, gewisse Elfen (Elfinnen?) gegen sich aufzubringen...  Grinsend
13  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Ehrenwehrte Grüße am: 18.09.2007, 21:32:19
Naja soabald sich heruaskristaliesiert das ihr mit uns da sein wollen die euch garnicht mehr heilen dann machen wir das weil die haben angst vor den Raben *gggggggggg*

Ach was, ich glaube nicht, dass die Drei Eichen euch so "ansteckend" finden.  Grinsend Wenn das bei allen Gruppen so ginge, dass die daneben stehende Gruppe auf einmal auch nicht mehr vertrauenswürdig ist... auf dem Frühlingserwachen hat das ja auch ganz wunderbar geklappt, warum sollte es diesmal anders sein? (Die Grüppchensituation erinnert mich irgendwie an die Schule - da war das zwischenzeitlich so. *grusel*)

Habe übrigens heute den Prüfungsbogen für das nächste Con fertiggestellt - haben also wieder einen ganzen Sack seltsamer Fragen, mit dem man wunderbar die Leute anspielen kann!
14  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Ehrenwehrte Grüße am: 18.09.2007, 20:05:23
Tss, tss, was ihr alle nur immer mit dieser Zerstörungsmagie habt... aber, um die Jungs zu verteidigen, sie haben mit ihren Feuerbällen auch schon durchaus was getroffen. (Sogar was Feindliches!) Jürgen hat allerdings auch mal 'ne SL abgeschossen, aber die rannte direkt in den Feuerball rein - Shit happens.

Hm... jetzt überlege ich gerade - beim Feuerball gibt's glaube ich gar keine Drehbewegung. Die hat man beim Energiefeld und totalem Magieschutz (Lehrbereich Schutz also). Stimmt's nicht, ihr Zerstörungsmagier?

Und mir ist noch was aufgefallen: Das war das erste Con, wo weder Raul noch Richard am Boden lagen - stattdessen haben wir Mädels was abgekriegt. Sylvana, wir lassen nach! Das muss sich auf der Dekade ändern! Richard "am Boden" hat seinen Spitznamen schließlich nicht umsonst bekommen. Außerdem sind da wieder die Jungs und Mädels von drei Eichen mit ihren Heilern dabei, die rennen eh schon hinter euch her, weil die wissen, dass ihr bald liegt.  Grinsend
15  Eingangsbereich (Öffentlich) / Empfangshalle / Re: Ehrenwehrte Grüße am: 18.09.2007, 09:14:45
Uäh, mir schwant Schlimmes. Ich sehe eine Dekade vor mir, voller scheppernder Spezialisten, die mit Fröschen um sich werfen, die gewisse frierende Elfinnen tragen wollen... dazu schallt dauernd der Ruf "Etikette wahren" durch die Gegend...

Stimmt, Bingualfas werde ich selbst auch vermissen, Isabelle dagegen wird froh sein, dass er nichts von "Prügeln" und "hirschen" erzählen kann. Aber sie wird nicht meckern können, wenn jemand direkt neben ihr einen verbotenen "Feuerball II" zaubert... ja, wenn ich's mir so recht überlege, war das IntoTheWood doch 'ein Hort voller lustiger Geschichten'. (Ich fürchte, ich muss Isabelles Ausdrucksweise mal wieder ablegen.)
Seiten: [1] 2